Wettertechnik

Gegründet im Jahr 2009 kam zuerst eine einfache Wetterstation zum Einsatz, welche wenig später durch die WS-2350 von LaCross ersetzt wurde. Die Ausführung ist schlicht, jedoch zuverlässig und robust. Die zuverlässige Bereitstellung von Daten an insgesamt 8 Wetternetzwerke untermauern die Qualität dieser einfachen Wetterstation.

 

Außeneinheit

In 2015 neu aufgebautes Wetterhäuschen mit aktiver Belüftung. Temperatur- und Feuchtesensor.

 

Mast für den Windmesser – Höhe 8m (freistehend ohne Hindernisse, wie Bäume oder Häuser)

 

Inneneinheit

Empfangsteil

IMG_3627

Wetterrechner – Toshiba mit Windows 2000 (sehr zuverlässig) – bis 2016

Wetterrechner – Shuttle (Lüfterlos, SSD, 4-Kern, 7 Watt Verbrauch) – ab 2016

shuttle

USV – FSP 800 Wh

IMG_3628

 

Störungen/Ausfälle – ab 2016

14.04.2016
8:00 Stromausfall ohne USV. Wiederinbetriebnahme erst 17:00, Datenverlust 2 Stunden. USV Nachrüstung!
07.03.2016
5:30 Uhr- Ausfall Router durch Sicherungsabfall. Keine Übertragung. Ca.10:30 Uhr – Ausfall Stromversorgung durch defektes Bauteil. Leider im Urlaub, deswegen ca. 24h Datenverlust und ca. 36h keine Übertragung.
29.02.2016
Durch einen Softwarefehler in Verbindung mit dem Schaltjahr kam es zum Stoppen des Systems. Update installiert. 5 h keine Übertragung. Kein Datenverlust.
24.02.2016
WS2350 – hatte falsches Datum, Hardreset und Ersatz History Datei, Datenverlust 2,5h (150 Datensätze)
05.02.2016
Installation neuer Wetterrechner – Shuttle XS36V4 – Datenmigration ohne Verluste durchgeführt
19.01.2016
Platinenfehler Laptop – Reinstallation alter Toshiba Laptop als Wetterrechner
05.01.2016
Installation neuer Wetterrechner – Dell Laptop –
Datenmigration ohne Verluste durchgeführt